Wer hätte gedacht, dass die Österreicher sich so sehr von den Walen begeistern lassen…
Mein Mann Udo Schroeter war zu einem Vortrag und Workshop in Vorarlberg geladen. Das Thema hieß „Der eigenen Lebensspur folgen“ und war angelehnt an das Buch „Meer als Alles“ und die Suche nach der „Visitenkarte des Lebens“.
Vier wundervolle Tage durften wir an diesem schönen Fleckchen Erde verbringen und Land und Leute kennenlernen. Mit Bodensee, Bergen, Kühen und das alles bei schönstem Sommerwetter.

Udo erzählte sowohl in dem abendlichen Vortrag, der mit vollem Haus gut besucht war, sowie in dem Tagesworkshop im schönen Seminarhaus „St. Abogast“ davon, dass wir Menschen alle mit Gaben und Talenten auf diese Welt kommen und leider oft schon früh von unserem für uns bestimmten Weg abkommen…

Ich ergänzte die Thematik sowohl mit meiner eigenen Lebensgeschichte und meiner „Visitenkarte des Lebens“, auf der seit ein paar Jahren „Walforscherin“ steht, sowie mit dem Bild der Wale, die auf ihren Wanderungen im Meer ihrem inneren Kompass folgen….

Mein Buch ist noch gar nicht herausgekommen, doch es weckte bereits schon jetzt – nur durch das Erzählen – reges Interesse. Ich war beglückt, wie viele Menschen sich von den Walen und ihrer Weisheit von Tiefe, innerem Kompass, Navigation und Gemeinschaftssinn berühren lassen und dieses Bild mitnehmen für ihr eigenes Leben .  Wundervoll, wie die Menschen aus dem österreichischen Vorarlberg sich den Giganten der Meere so nah fühlten.
Viele fragten danach, wie sie denn selber wieder ihre Spur im Leben finden könnten bzw. wieder daran anknüpfen, was ihnen schon vor vielen Jahren abhanden gekommen war. Und andere wollten gerne ihre eigenen Erfahrungen mit Walen mit mir teilen oder Tipps bekommen, wo man in Ruhe und Achtsamkeit Walen begegnen kann. Und ich konnte vom „Plastik im Meer“ und der wachsenden Bedrohung der Pottwale erzählen!

Die Region Vorarlberg hat mich mit ihren Natur und ihren Menschen sehr berührt.
Die Herzlichkeit die uns entgegenkam, war umwerfend und es waren wirklich Tage des Herzens und der Verbundenheit. Danke Österreich wir kommen wieder! Und da ich schön oft gefragt wurde, ob ich nicht auch ein Seminar in Deutschland abhalten könne, folge ich jetzt meinem inneren Kompass und fange vom Süden aus in Österreich an. Und wer Interesse hat , einen Vortrag/Lesung oder ein Seminar als Veranstalter bei mir zu buchen, ist herzlich eingeladen, sich bei mir zu melden! Wenn die Wale in Österreich begeistern können, dann können sie es überall!

In dem Seminarzentrum in St. Abogast habe ich bereits Termine für Wochenendseminare im Jahre 2019 zu meinem Thema „Die Weisheit der Wale: Den inneren Kompass im Leben wiederfinden“ angefragt. Ich habe meinen „Wunsch-Seminarraum“ gefunden und die Natur um das Seminarzentrum herum ist so wunderbar, dass sich mich schon jetzt darauf freue, Frauen dorthin einzuladen, um ein Wochenende in die Tiefe abzutauchen….


Die Wale, das Meer, die Berge, die Kühe und wir Menschen – alles ist miteinander verbunden :-))).

Mehr Infos bald auf dieser Seite unter „Coaching/Begleitung“ oder  in meinen Newsletter, der hier bald zu abonnieren ist.