9. Dezember. Morgengedanken. Erst Sport, dann Gedanken und Schreiben. Beim Radeln zum Sportstudio fahre ich an zwei Bänken am Meer vorbei. Wie schön!

Und doch sticht es ins Herz. Denn bei einer Bank am Meer muss ich immer an meine Mutter denken, die vor 8 Monaten gestorben ist. Sie hat es geliebt auf einer Bank am Meer zu sitzen. Nichts hat sie mehr glücklich gemacht als das. Sie hat mir diese Liebe zum Meer weitergegeben. Und für die Stille und das „einfach Dasitzen“ und genießen.
Ich vermisse sie so sehr, gerade in dieser Adventszeit, die sie auch so geliebt hat.

Ich denke heute Morgen an sie und an alle, die auch einen geliebten Menschen verloren haben. Ich möchte Euch zwei Dinge auf diesem Wege senden. Zum einen ein Lied, das ich seit gestern rauf und runterhöre: Lukas Graham, HERE (for Christmas). „We miss you like hell“ …. Er hat seinen Vater verloren und für ihn dieses Lied geschrieben. Sehr, sehr schön, zum abheulen und auch sehr tröstend, weil nicht so schwer und tragend.

Und ich möchte Euch einen Text  mitgeben, den ich auf der Abschiedszeremonie meiner Mutter vorgelesen habe:

„Du kannst Tränen vergießen, weil sie gegangen ist
oder DU kannst lächeln, weil sie gelebt hat.

Du kannst Deine Augen schließen und beten, dass sie zurückkommen wird 
oder Du kannst deine Augen öffnen und sehen, was von ihr geblieben ist.

Dein Herz kann leer sein, weil Du sie nicht mehr sehen kannst
oder es ist voll von der Liebe, die sie mit Dir geteilt hat.

Du kannst dem Morgen den Rücken drehen und im Gestern leben 
oder Du kannst dankbar für das Morgen sein, eben weil Du das Gestern gelebt hast.

Du kannst immer nur daran denken, dass sie nicht mehr da ist,
oder Du kannst die Erinnerungen an sie pflegen und sie in Dir weiterleben lassen.

Du kannst weinen und Deinen Geist verschließen, leer sein und Dich abwenden oder Du kannst tun, was sie wünschen würde: Lächeln, die Augen öffnen, lieben und weitermachen.“ 

 

Ich höre das Lied, während ich schreibe…. sende ihr ganz viel Liebe und mache mir GUTE Gedanken, in Dankbarkeit und mit viel lovely memories ♥️

Herzlichst Steffi