Buch „Die Walflüsterin“

14,90

Enthält 7% MwSt.
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Die Sehnsucht, das eigene Leben in die Hand zu nehmen und ans Meer zu ziehen:
Das ist das, was Susan in ihrem Inneren antreibt. Doch gibt es so vieles, was sie
davon abhält. Sie fasst Mut und begibt sich auf eine Reise. Endlich stellt sich
ihren Ängsten und dem Schmerz der Vergangenheit. Was sie dabei findet, sind
nicht nur die eigenen Träume, sondern eine neue Beziehung zu ihrer Mutter.

Artikelnummer: 978-87-993132-9-7 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , ,

Beschreibung

Das neu erschienene Buch von Steffi Schroeter nimmt die Leser*innen mit auf eine poetische Erzählreise in die Kraft der Vergebung und wie diese den Weg frei macht, endlich das eigene Leben zu leben. Ein Haus am Meer und eine alte Frau, die die Protagonistin Susan gerade erst kennengelernt hat: Das ist die Szenerie, die zum Wendepunkt im Leben der jungen Frau wird. Die erfolgreiche Buchagentin lebt in einer Welt, in dem es scheinbar an nichts fehlt und doch ist sie innerlich leer und vermag nicht zu lieben. Ihre glücklichen Kindheitstage als „Walflüsterin“ scheinen in ihr vergessen, doch öffnet die Begegnung mit Rita und Henry in wunderbarer Weise das Tor zu Susans Herz. Ein selbstgebackener Kuchen wird zur „Medizin“ für die „Walflüsterin“ und ihrer Mutter, um den alten Schmerz loszulassen und wieder zueinander zu finden, bevor es zu spät ist.

„Oft steht uns die Vergangenheit und Konflikte mit der Familie im Wege, um unser eigenes Leben unbeschwert und mit voller Kraft zu leben. Eltern und Kinder leben im Streit, unbewältigte Geschichten stehen unausgesprochen zwischen den Generationen. Alten Verwundungen nagen in uns, nehmen uns unsere Energie und die alten Schmerzen halten unsere Herzen verschlossen, so dass wir es schwer haben, das Leben zu umarmen“, beschreibt Steffi Schroeter den Hintergrund für Ihre neue Erzählung.  „Ich möchte, dass die Leser*innen sich durch Susans Geschichte ermutigen lassen, sich den Wunden der Vergangenheit zu stellen und den Weg der Vergebung zu gehen, um die eigene Bestimmung zu leben“.

Die Giganten der Meere faszinieren die Autorin Steffi Schroeter schon seit Kindesbeinen und in ihrem ersten Buch „Die Weisheit der Wale“, das 2018 im DrömerKnaur Verlag erschien, lässt sie die Leser*innen in die Welt der Wale, der Stille und der Achtsamkeit abtauchen.  Schon als Kind fühlt sich Steffi Schroeter sehr verbunden mit dem Meer und den Walen und wäre damals gerne Walforscherin oder Tierpflegerin geworden. Doch wie bei so vielen von uns rief die Erwachsenenwelt sie nach dem Abitur dazu auf, etwas »Ordentliches« zu werden und so studierte sie Politologie und wurde PR-und Marketingberaterin. Doch die Sehnsucht blieb und so träumte sie sich aus ihrem Büro in der Innenstadt Hamburgs immer wieder ans Meer und zu den Walen. Im Jahr 2006 kehrt die heute 53-Jährige der Marketingwelt den Rücken und wandert mit ihren zwei Söhnen und ihrem Mann auf die dänische Insel Bornholm aus. Dort am Meer geht sie schließlich auch ihrer lebenslangen Sehnsucht nach und wird »Walforscherin im Herzen«. Sie reist zu den Orca-, Buckel- und Pottwalen nach Nordnorwegen und taucht ein in die Welt der Wale. Auf der Insel Bornholm arbeitet Steffi Schroeter als Naturcoach begleitet Menschen dabei, zurück zu ihrer inneren Natur und damit in ihr Element zurückzukehren.  ´

STEFFI SCHROETER FOLGEN

Schließe dich 925 Followern an und bekomme regelmäßig Post!
FOLGEN
close-link